Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehungen, die über den Web-Shop begründet werden zwischen Robert Müller Administration GmbH, Industriestr. 2, 36103 Flieden - Vertretungsberechtigte: Peter Schmitt, Lars Bagus - und dem Kunden, gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Robert Müller Administration GmbH nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich.

Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn  Robert Müller Administration GmbH ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

2. Vertragsschluss
Die Vertragssprache ist deutsch. Die Darstellung der Produkte im Web-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'Bestellung senden' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.
Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
Wir behalten uns vor, einzelne Artikel in haushaltsüblichen Mengen auszuliefern. Kann Robert Müller Administration GmbH eine Bestellung nicht ausführen, da ein Produkt nicht lieferbar ist, wird die Robert Müller Administration GmbH den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Gegenleistungen des Vertragspartners unverzüglich erstatten.

3. Preise
Es gelten die auf den Internetseiten von Robert Müller Administration GmbH dargestellten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle genannten Preise sind Endpreise einschließlich der anfallenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Die angegebenen Endpreise umfassen nicht Liefer- und Versandkosten. Diese werden gesondert ausgewiesen und sind innerhalb des Bestellvorganges konkret angegeben.
Robert Müller Administration GmbH akzeptiert die auf den Internetseiten von Robert Müller Administration GmbH innerhalb des Bestellvorgangs angebotenen Zahlungsarten wie nachfolgend dargestellt:
(1) Vorkasse
(2) PayPal: Als internationaler Treuhand-Service ermöglicht PayPal eine sichere und bequeme Zahlungsabwicklung für den Kunden der Robert Müller Administration GmbH. Das auf Konten basierende System von PayPal ermöglicht es jeder Person mit einer gültigen E-Mail-Adresse Online-Zahlungen zu senden und zu empfangen.

4. Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt 20,00 € exklusive Versandkosten.

5. Versandkosten und Lieferkonditionen
Die Versandkosten betragen pauschal 5,95 €. Ab einem Bestellwert von 50,00 € wird versandkostenfrei ausgeliefert.

Geliefert wird nur innerhalb Deutschlands. Ausgeliefert wird von Montag bis Donnerstag. Zahlungseingänge für Bestellungen, die an diesen Tagen vor 12:00 Uhr eingehen, werden am gleichen Tag ausgeliefert und am nächsten Tag bis 18:00 Uhr zugestellt. Bestellungen, die außerhalb der oben angegebenen Auslieferungszeiten eingehen, werden am darauf folgenden Montag bearbeitet.

Ausgenommen von dieser Zustellungsart sind Hiddensee: 18565, Nordfries. Inseln: 25849, 25859, 25863, 25869, 25938, 25946, 25980, 25992, 25996-25999, Ostfries. Inseln: 26465, 26474, 26486, 26548, 26571, 26579, 26757, Helgoland: 27498, Neuwerk: 27499, Chiemsee: 83256, Zollausschlussgebiete in den Alpen: 87491 Jungholz/Tirol, 87567-87569 Kleinwalsertal, 78266 Büsingen am Hochrhein. Bei diesen PLZ erfolgt die Zustellung innerhalb von 3-5 Werktagen.

Der Besteller hat für die Möglichkeit der Zustellung durch den beauftragten Paketdienst zu sorgen. Bitte geben Sie während des Bestellvorgangs Ihre Telefon-Nr. an, damit der Paketdienst ggf. mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware geht auf den Kunden über, wenn der Kunde in den Verzug der Annahme gerät. Robert Müller Administration GmbH liefert den gekauften Artikel auf dem Versandweg an die vom Kunden bei Robert Müller Administration GmbH im Rahmen des Bestellvorgangs hinterlegte Lieferanschrift. Sollten aufgrund unvollständiger und/oder falscher Adressdaten zusätzliche Kosten bei der Versendung entstehen, wie etwa erneut anfallende Versandkosten, so hat der Kunde diese an Robert Müller Administration GmbH zu erstatten.

6. Teillieferungen
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung. Die Auslieferung der Bestellung erfolgt entweder durch uns selbst oder unseren Partner.

7. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Widerrufsbelehrung
Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder – wenn dem Kunden die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei dem Empfänger (bei wiederkehrenden Lieferungen gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs.2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs.1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 S.1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufes oder der Sache. 
Der Widerruf ist zu richten an:

Robert Müller Administration GmbH
Industriestr. 2
36103 Flieden
oder per E-Mail an: shop@metzgerei-robert-mueller.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Kunden mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
- Ende der Widerrufsbelehrung -

Trotzdem eine Bitte:
Wir bitten Sie - hierzu sind Sie nicht verpflichtet - uns vorab zu informieren, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, dann organisieren wir den Rücktransport für Sie!

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware - nach Ihrer Wahl - zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware, gegen Erstattung des vollen Kaufpreises, zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Die Ware ist bis zur Klärung der Reklamation aufzubewahren. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

10. Falschlieferung/Bruch
Bitte prüfen Sie bei Erhalt der Ware die Anzahl und Unversehrtheit der Waren. Lassen Sie sich Fehlmengen bzw. Bruch schriftlich auf dem Warenbegleitpapier vom Überbringer bestätigen, nur so kann Ersatz geleistet werden. Bitte informieren Sie uns unverzüglich per E-Mail, Fax oder Telefon. Sollten Sie Ware wegen Bruchs zurücksenden wollen, ist dies vorher mit uns abzuklären

11. Verkauf alkoholischer Getränke

Der Verkauf alkoholischer Getränke (im Zusammenhang mit Präsenten) erfolgt nur an Personen die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Besteller bestätigt mit dem Absenden der Bestellung, dass er bereits das 18. Lebensjahr vollendet hat. Unsere Paketzusteller sind angewiesen im Zweifelsfall die Volljährigkeit durch die Vorlage des Personalausweises bei der Auslieferung zu überprüfen.

12. Datenspeicherung
Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und werden von uns in keinem Fall zu Werbezwecken an andere Unternehmen weitergegeben.
Wir speichern zum Zeitpunkt der Kataloganforderung Ihre Adresse und zur Bearbeitung Ihres Auftrags die auftragsbezogenen Daten. Bei berechtigtem Interesse nutzen wir die erforderlichen Daten ggf. zur Bonitätsprüfung.

13. Gerichtstand
Der ausschließliche Gerichtsstand für beide Seiten ist Fulda, sofern der Vertragspartner von Robert Müller Administration GmbH, Kaufmannseigenschaft besitzt oder keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland besitzt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Hinweise und Spaltenangaben:
Alle Informationen über unsere Produkte und Hinweise sind bei den jeweiligen Herstellern bzw. Lieferanten abgefragt worden. Die Angaben beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf die Rezeptur/Inhalt/Geschmack des jeweiligen Produktes und nicht auf Untersuchungsergebnisse. Für die Richtigkeit der Angaben kann von uns keine Haftung übernommen werden.

14. Abweichende Bedingungen für Verträge mit Unternehmen im Sinn von § 14 BGB
Ist der Kunde Unternehmer im Sinn des § 14 BGB, so gelten ihm gegenüber folgende Abweichungen von den vorstehenden Bedingungen:
1. Das Widerrufsrecht nach TOP 8 besteht nicht.
2. Die Gewährleistungsfrist wird auf 12 Monate beschränkt.
3. Der Kunde hat die Ware unverzüglich zu prüfen und die dabei festgestellten Mängel unverzüglich gegenüber Robert Müller Administration GmbH zu rügen.

15. Salvatorische Klausel
Die eventuelle Unwirksamkeit einzelner Teile unserer AGB führt nicht automatisch zu deren kompletten Unwirksamkeit. Anstelle der unwirksamen Teile treten dann die gesetzlich vorgesehenen Vorschriften.

Robert Müller Administration GmbH, Industriestr. 2, 36103 Flieden
Geschäftsführer: Peter Schmitt, Lars Bagus
Handelsregister: Amtsgericht Fulda, Abt. B, Nr. 6613
shop@metzgerei-robert-mueller.de
www.wurst-geniesser.de

Tel. 06655 / 9603 - 0
Fax 06655 / 9603 - 50